Polizei, Kriminalität

(Dauchingen) Verdacht einer Trunkenheitsfahrt

18.01.2017 - 13:36:33

Polizeipräsidium Tuttlingen / Verdacht einer ...

Dauchingen - Wegen des Tatbestandes der Trunkenheit im Verkehr mussten Beamte des Polizeireviers Schwenningen am Dienstagnachmittag Ermittlungen gegen einen 42-jährigen Mann einleiten. Eine Zeugin sah den offensichtlich Betrunkenen im Fahrzeug sitzen. Die verständigte Polizei konnte das Fahrzeug zunächst nicht antreffen. Bei den weiteren Ermittlungen konnten die Beamten sowohl das Fahrzeug, als auch den 42-Jährigen in einer Unterkunft für Monteure ausfindig machen. Der Mann war tatsächlich erheblich betrunken. Im Auto wurde zudem eine leere Flasche Jägermeister gefunden. Nach einer richterlichen Anordnung erfolgten eine Blutentnahme und die Beschlagnahme des Führerscheins.

gez. Kim Koch

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-115 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!