Polizei, Kriminalität

Datteln: Ausweichmanöver endet mit Kollision gegen geparktes Auto

12.04.2017 - 17:01:40

Polizeipräsidium Recklinghausen / Datteln: Ausweichmanöver endet ...

Recklinghausen - Heute Vormittag, gegen 9.25 Uhr, musste ein 81-jähriger Autofahrer auf der Markstraße einem entgegenkommenden Auto ausweichen. Der 81-Jährige war in Richtung Türkenort unterwegs. Weil er eine Kollision mit dem entgegenkommende PKW vermeiden wollte, der über die Fahrbahnmitte fuhr, lenkte er seinen Wagen nach rechts und streifte dabei ein geparktes Auto. Der Fahrer des entgegenkommenden Autos fuhr weiter, ohne anzuhalten. Es handelt sich dabei vermutlich um einen Kombi. Der Fahrer wird gesucht. Der Schaden wird auf rund 3.500 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat in Herten unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Pressestelle Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!