Polizei, Kriminalität

Das ist kein Streich mehr: Auto mit Farbe beworfen - Zeugen gesucht!

03.04.2017 - 13:31:54

Polizei Bochum / Das ist kein Streich mehr: Auto mit Farbe ...

Bochum - Zu einem "Gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr" und eben nicht um einen "Dumme-Jungen-Streich" kam es bereits am vergangenen Montag (27.März) an der Bochumer Universitätsstraße.

Ein 72-jähriger Bochumer befuhr mit seinem Auto gegen 14 Uhr die Universitätsstraße in Richtung Innenstadt. Kurz vor der Ausfahrt zur Markstraße kam von links ein unbekannter Gegenstand geflogen, welcher augenscheinlich mit weißer Farbe getränkt war.

Die Farbe verschmutzte nicht nur Motorhaube sowie Kühlergrill des Autos, sondern auch die Windschutzscheibe des Pkw.

Glücklicherweise kam es als Folge des Wurfes nicht zu weiteren Beschädigungen, geschweige denn zu einem Verkehrsunfall.

In Höhe der neuen U-Bahn Haltestelle "Gesundheitscampus" bemerkte der 72-Jährige in der Vorbeifahrt drei männliche Jugendliche, welche sich im dortigen Baustellenbereich aufhielten.

Wer kann weitere Angaben machen?

Die Sachbearbeiter aus dem Bochumer Verkehrskommissariat haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten zur Geschäftszeit unter der Rufnummer 0234/909-5206 um Hinweise von Zeugen.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle Thomas Kaster Telefon: 0234 909 1025 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!