Polizei, Kriminalität

Darmstadt- Innenstadt: Verkehrsunfallflucht mit hohem Sachschaden in der Rheinstraße / Zeugen gesucht!

23.06.2017 - 12:51:54

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt- Innenstadt: ...

Darmstadt - Am Dienstag (20.06.2017) kam es gegen 8 Uhr auf der Rheinstraße in Fahrtrichtung Stadtmitte, im Bereich der Ampelkreuzung 'Am Kavalleriesand' zu einem Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Nach Angaben von Zeugen stand ein Motorradfahrer vor der roten Ampel. Als die Ampel auf Grün schaltete, wurde er von einem hinter ihm stehenden Lastwagen über den gesamten Kreuzungsbereich geschoben. Der 37-Jährige Motoradfahrer blieb unverletzt und konnte sich und sein Fahrzeug im weiteren Verlauf an die Seite retten. Infolge des Auffahrens entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Der Lastwagen fuhr ohne anzuhalten weiter. Es soll sich um einen großen Lastwagen mit weißen Anhänger und gelber Aufschrift handeln. Die Polizei des 2. Reviers in Darmstadt hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die Angaben zu dem Lastwagen oder dessen Fahrzeugführer machen können. Sie werden gebeten sich bei unter der Rufnummer: 06151/9690 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kathy Rosenberger Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!