Polizei, Kriminalität

Darmstadt: Gut gegangen / Brand in Sperrmülltransporter

29.05.2017 - 17:41:50

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: Gut gegangen / Brand in ...

Darmstadt - Glimpflich ging ein Brand am Montagmorgen (29.05.2017) gegen 10.40 Uhr in einem Sperrmüllauto aus. Der Fahrer des Mülltransporters hatte im Woogsviertel Sperrmüll geladen. Als er auf der Fahrt im Bereich der Wenckstraße starken Qualm aus dem Ladebereich bemerkte, fuhr er umgehend auf den Messplatz. Dort wurde die brennende Ladung abgekippt und von der herbeigeeilten Feuerwehr gelöscht. Der Fahrer und zwei weitere Insassen des Sperrmüllautos bleiben unverletzt und auch an dem Fahrzeug ist kein Schaden entstanden. Wie es zu dem Brand kommen konnte ist unklar. Es ist nicht auszuschließen, dass sich ein brennbarer Gegenstand in dem Sperrmüll befand, der sich entzündet hatte.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Andrea Löb Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de