Polizei, Kriminalität

Dachstuhl geriet in Brand

23.05.2017 - 13:51:37

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Dachstuhl geriet in Brand

Osterode - Hattorf, Am Schäferhof, 22.05.17, 09.32 Uhr

HATTORF (US) Der Geschädigte hatte Montag, gg. 09.30 Uhr, Unkraut mit einem elektrischen Unkrautvernichter beseitigt. Hierbei gab es unverhofft eine größere Flamme und Teile der Hecke gerieten in Brand. Zunächst versuchte er selbständig, das Feuer zu löschen, dies gelang ihm jedoch nicht. Im weiteren Verlauf griffen die Flammen auf den Dachstuhl des angrenzenden Wohnhauses über. Das Feuer wurde zunächst durch aufmerksame Nachbarn und im Anschluss durch die Feuerwehr gelöscht. Aufgrund einer Rauchgasintoxikation wurde der Geschädigte durch die eingesetzten Rettungskräfte dem Krankenhaus Herzberg zugeführt. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Polizeikommissariat Osterode Leitung

Telefon: 05522/508 0 Fax: 05522/508 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!