Polizei, Kriminalität

(CW) - Dreister Trickdieb unterwegs

11.04.2017 - 13:56:47

Polizeipräsidium Karlsruhe / - Dreister Trickdieb unterwegs

Karlsruhe - Unter dem Vorwand, den Wasserdruck überprüfen zu müssen, verschaffte sich ein dreister Dieb am Montagabend Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus in der Hengstetter Steige in Calw.

Nach den Feststellungen des Polizeireviers Calw betrat der Täter gegen 19.00 Uhr unter dem Vorwand, dass im benachbarten Krankenhaus ein Wasserrohrbruch sei, Zugang zu den einzelnen Wohnungen. Als der Unbekannte nach angeblich getaner Arbeit das Wohnhaus verließ, stellte eine Rentnerin fest, dass aus ihrem Portemonnaie Geldscheine im dreistelligen Wert fehlten.

Bei dem angeblichen Handwerker soll es sich um einen circa 30 bis 40 Jahre alten Mann mit kurzen dunklen Haaren handeln. Er ist 180 cm groß, hat eine normale Statur und sprach akzentfreies Deutsch. Zur Tatzeit trug der Mann eine blaue Jeans, ein blaukariertes Hemd sowie schwarze Handschuhe.

Wer hierzu Beobachtungen gemacht hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter Telefon (07051) 1610 mit dem Polizeirevier Calw in Verbindung zu setzen.

Marion Kaiser, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!