Polizei, Kriminalität

(CW) Calw - Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

23.06.2017 - 19:46:29

Polizeipräsidium Karlsruhe / Calw - Zwei Schwerverletzte ...

Calw - Zwei Schwerverletzte und ein Sachschaden in Höhe von ca. 40.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Freitagnachmittag in Möttlingen. Ein 62-Jähriger war gegen 14.20 Uhr mit seinem Ford, von Unterhaugstett kommend, auf der L 343 nach Möttlingen unterwegs. In Möttlingen wollte er nach links in die Münklinger Straße abbiegen und stieß hierbei im Kreuzungsbereich frontal mit dem Mercedes eines 56-Jährigen zusammen, der in Richtung Unterhaugstett fuhr. Der 62-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik verbracht. Für den 56-Jährigen musste ein Rettungshubschrauber angefordert werden. Zur Unfallaufnahme wurde die Kreuzung gesperrt und eine örtliche Umleitung eingerichtet. Da Betriebsstoffe ausgelaufen waren muss die Fahrbahn gereinigt werden. Diese Reinigungsmaßnahmen dauern derzeit noch an.

Dieter Werner, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!