Polizei, Kriminalität

(CW) Althengstett - Betrunkener Autofahrer

10.07.2017 - 16:51:39

Polizeipräsidium Karlsruhe / Althengstett - Betrunkener ...

Calw - Einen Sachschaden von etwa 10.000,00 Euro verursachte in der Nacht auf Sonntag ein betrunkener Autofahrer, der mit seinem Pkw zunächst einen Kreisverkehr überfuhr und anschließend von der Fahrbahn abkam.

Der 40-jährige Fahrer eines VWs befuhr kurz nach 03:00 Uhr die Bundesstraße B295 zwischen Althengstett und Simmozheim. Am Kreisverkehr bei Neuhengstett fuhr er offenbar zu schnell in den Kreisel ein und konnte hierdurch nicht der Fahrbahn folgen. Er überfuhr daher einen Teil des Kreisverkehrs, überquerte anschließend den Fahrstreifen und kam in der Folge nach rechts von der Fahrbahn ab, wo der VW letztlich im Straßengraben zum Stehen kam. Während der Fahrer beim Unfall unverletzt blieb, entstand am Fahrzeug wirtschaftlicher Totalschaden.

Im Rahmen der Unfallaufnahme führten die Beamten des Polizeireviers Calw beim Unfallverursacher einen freiwilligen Atemalkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von nahezu 1,1 Promille. Der Führerschein des 40-Jährigen wurde daraufhin einbehalten.

Florian Herr, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de