Polizei, Kriminalität

Crailsheim: Raub auf Tankstelle

08.05.2017 - 16:36:27

Polizeipräsidium Aalen / Crailsheim: Raub auf Tankstelle

Landkreis Schwäbisch Hall - Am Sonntag um kurz nach 23:30 Uhr betraten zwei bislang unbekannte Täter eine Tankstelle in der Haller Straße und begaben sich zielstrebig zum dortigen Verkaufstresen. Die allein anwesende 63-jährige Verkäuferin wurde sofort mit einer dunklen Faustfeuerwaffe bedroht und die Herausgabe von Bargeld gefordert. Nachdem die Tankstellenangestellte nicht sofort reagierte, gingen beide Täter um den Verkaufstresen herum und begaben sich direkt zum Kassenbereich. Hier wurde die Verkäuferin weiter mit der Waffe bedroht und aufgefordert, die Kasse zu öffnen. Nachdem die 63-Jährige dieser Aufforderung nachgekommen war, griff ein Täter in das Kassenfach und entnahm daraus Bargeld. Nach etwa einer Minute verließen beide Täter wieder den Verkaufsraum und flüchteten zu Fuß in Richtung Haller Straße.

Der Waffenträger wird wie folgt beschrieben: Männlich, etwa 180cm groß, schlanke, sportliche Statur, vermutlich Rechtshänder, bekleidet mit grauer/ anthrazitfarbener Kapuzenjacke mit weißen Reißverschlüssen vorn und an den Taschen, schwarze Hose, schwarzen Sportschuhen. Der Täter war bei der Tatausübung maskiert mit einer schwarzen Sturmhaube mit Sehschlitzen und trug eine Sonnenbrille. Bewaffnet war er mit einer dunklen Faustfeuerwaffe.

Der zweite Täter war vermutlich männlich, etwa 170-175 cm groß, hatte eine schlanke, sportliche Figur, bekleidet war er mit einer schwarzer Kapuzenjacke, schwarzer Jogginghose mit weißer Aufschrift am linken Oberschenkel, weißen Sportschuhen mit schwarzen Schnürsenkeln. Er führte links am Körper eine schwarze Umhängetasche mit sich. Der Täter war maskiert mit einer schwarzen Sturmhaube mit Sehschlitzen und trug eine Sonnenbrille.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de