Polizei, Kriminalität

Couchgarnitur in Zingst entwendet und wiedergefunden

20.06.2017 - 13:15:43

Polizeiinspektion Stralsund / Couchgarnitur in Zingst entwendet ...

Zingst - Am 19.06.2017 wurde bei den Beamten des Polizeireviers Barth eine Anzeige wegen Diebstahls erstattet. Es fehlten u.a. eine Wohnlandschaft und ein Handwagen.

Nach bisherigen Erkenntnissen verschafften sich der oder die bislang unbekannten Täter im Zeitraum vom 15.06.2017 zum 19.06.2017 Zutritt zu einem Einfamilienhaus (im Umbau befindlich) in der Waldstraße in Zingst. Aus dem Haus wurden u.a. eine vierteilige Couchgarnitur und Decken entwendet. Zum Transport des Diebesgutes nutzten der/die Täter offenbar den auf dem Grundstück befindlichen Handwagen, dessen Spuren - wie sich herausstellte - einfach zu verfolgen waren.

Der Anzeigenerstatter sowie die zur Anzeigenaufnahme und Spurensicherung gerufenen Polizeibeamten folgten den Reifenspuren bis zu einem Grundstück in derselben Straße ein paar Häuser weiter. Dort fanden sie die gestohlenen Gegenstände auf dem Hinterhof.

Vier Couchteile sowie der Handwagen und weitere Gegenstände konnten dem Anzeigenden zurückgegeben werden. Die Kriminalpolizei in Barth hat die Ermittlungen wegen Diebstahls aufgenommen. Hinweise von Zeugen zum möglichen Täter werden im Polizeirevier Barth unter der Telefonnummer 038231 / 6720 entgegengenommen.

OTS: Polizeiinspektion Stralsund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108767 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108767.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund Ilka Pflüger Telefon: 03831/245-411 E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de