Polizei, Kriminalität

Coesfeld, Flamschen / Trunkenheitsfahrer fällt 2 Mal auf

29.08.2017 - 12:36:53

Polizei Coesfeld / Coesfeld, Flamschen/ Trunkenheitsfahrer ...

Coesfeld - Im Bereich der Brandstelle eines Strohlagers in der Coesfelder Bauernschaft Flamschen kontrollierte die Polizei einen 29-jährigen Autofahrer aus Coesfeld. Dieser war alkoholisiert und reagierte aggressiv auf die Polizisten. Auch nach der Blutprobe in der Polizeiwache Coesfeld beruhigte sich der Trunkenheitsfahrer nicht und kündigte weitere "Probleme" an. Zur Verhinderung von Straftaten und Ordnungswidrigkeiten lieferten ihn die Polizisten ins Polizeigewahrsam Dülmen ein. Den Führerschein des Mannes beschlagnahmten die Beamten. Während der gesamten Einsatzdauer beleidigte der Coesfelder die Polizisten. Nachdem er sich beruhigt hatte, konnte er am Morgen die Zelle verlassen. Um 06.45 Uhr erschien er am Kontrollort in Flamschen und fuhr mit seinem Auto los, obwohl er keinen Führerschein mehr hatte. Polizisten, die am Brandort eingesetzt waren, stoppten die Fahrt. Da der Coesfelder mit seinem Restalkoholgehalt noch über dem zulässigen Grenzwert lag, musste er in der Polizeiwache Coesfeld noch eine Atemalkoholprobe abgeben.

OTS: Polizei Coesfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6006 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6006.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

@ presseportal.de