Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Cloppenburg,03. / 04.11.17

04.11.2017 - 12:11:33

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Cloppenburg,03./04.11.17

Cloppenburg/Vechta - Verkehrsunfälle

'Verkehrserzieherin' verursacht Unfall Cloppenburg,Fritz-Reuter-Str., Freitag, 17.40 Uhr Eine 20-jährige Cloppenburgerin will einem hinter ihr fahrenden PKW-Fahrer signalisieren, dass er kein Licht eingeschaltet hat, indem sie ihren PKW abbremst. Der hinter ihr fahrende 24-Jährige Cappelner erkennt dies zu spät und fährt auf. Es entsteht ein Sachschaden von 3500 Euro. Gegen beide Beteiligte wird ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Cloppenburg, Resthauser Straße/Bührener Ring, Freitag, 10.00 Uhr Rund 13000 Euro Sachschaden entsteht bei einem Verkehrsunfall zwischen einer 33-jährigen Friesoytherin und einer 45-jährigen Cloppenburgerin. Aus Richtung Bührener Ring kommend will die 33-Jährige die Resthauser Straße überqueren und übersieht den PKW der Cloppenburgerin, die auf der Resthauser Straße fährt.

Pressenotiz VU-Flucht Lastrup

Am Freitag, den 03.11.2017, in der Zeit zwischen 19:15 Uhr und 19:30 Uhr, kam es in Lastrup auf dem Parkplatz vor dem Lidl-Markt zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Pkw, der unmittelbar vor dem Lidl-Markt geparkt hatte, kollidierte beim Ausparken rückwärts gegen einen dahinter auf dem Parkplatz stehenden schwarzen Renault Laguna Kombi und beschädigte diesen an der hinteren linken Tür. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei Löningen (05432/9500) entgegen.

Fahrt unter Alkoholeinfluss Cloppenburg, Brookweg, Samstag, 04.30 Uhr Sehr tief in mehrere Gläser geschaut hatte wohl ein 23-Jähriger aus Emstek. Bei einer Verkehrskontrolle pustete er stattliche 2,1 Promille. Damit hatte er sich eine Blutentnahme und die Sicherstellung seines Führerscheines verdient.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Pressestelle Telefon: 04471/1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!