Polizei, Kriminalität

Busfahrer übersieht Radfahrerin

24.08.2017 - 15:21:51

Polizei Paderborn / Busfahrer übersieht Radfahrerin

Paderborn - (uk) Ein Busfahrer hat am Mittwochvormittag in Paderborn eine Radfahrerin übersehen, die bei dem Unfall leicht verletzt wurde. Der Linienbus hatte gegen 10.18 Uhr die Straße Auf der Lieth in Richtung Driburger Straße befahren. In Höhe der Einmündung Vinsebecker Weg bog der Busfahrer (41) nach rechts auf die dortige Buswendeschleife ab. Dabei übersah er eine Radfahrerin (60), die in gleicher Richtung auf dem nebenan verlaufenden Radweg fuhr. Die Zweiradfahrerin konnte durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem Bus zwar verhindern, verlor bei dem Bremsmanöver aber die Kontrolle über ihr Rad und stürzte zu Boden. Dabei zog sie sich eine Armverletzung zu. Nach einer Erstbehandlung durch Rettungssanitäter wurde sie mit der Verdacht auf Unterarmfraktur mit einem Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus gebracht.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Riemekestraße 60- 62 33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320 Fax: 05251/306-1095 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!