Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein / BPOLI-WEIL: Autobahn-Fußgänger ...

29.12.2016 - 11:45:31

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein / BPOLI-WEIL: Autobahn-Fußgänger .... BPOLI-WEIL: Autobahn-Fußgänger gerät in Kontrolle: Festnahme mit fünf Haftbefehlen

Rheinfelden - Einen Fußgänger auf der Autobahn stellt die Bundepolizei immer wieder mal fest. Doch einen Fußgänger, der gleich mit Haftbefehlen gesucht wird, befand sich bisher noch nicht darunter.

Am Mittwochnachmittag kontrollierte die Bundespolizei am Autobahngrenzübergang Rheinfelden den Einreiseverkehr, als sie plötzlich einen Mann bemerkte, der auf der Ausreisespur zu Fuß auf den Weg gen Schweiz marschierte. Die Bundespolizisten kontrollierten den Mann und stellten fest, dass es sich um einen 29-jährigen türkischen Staatsbürger handelt, der von mehreren Staatsanwaltschaften gesucht wurde. Er wurde zu fünf Monaten Haft verurteilt, weil er eine Gefährdung des Straßenverkehrs begangen hatte. Zudem wurde er weitere vier Mal verurteilt, weil er ohne Fahrerlaubnis ein Fahrzeug geführt hat. Hieraus kommen weitere 12 Monate Freiheitsentzug zusammen.

Die Bundespolizei lieferte den 29-Jährigen in die Justizvollzugsanstalt ein.

OTS: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116094 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116094.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein Thomas Gerbert Telefon: +49 7628 8059-103 o. +49 761 20273-57 E-Mail: bpoli.weil.oea@polizei.bund.de http://www.polizei.bund.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!