Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein / BPOLI-WEIL: 52-jähriger ...

02.08.2017 - 16:41:42

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein / BPOLI-WEIL: 52-jähriger .... BPOLI-WEIL: 52-jähriger Deutscher bezahlt Geldstrafe und entgeht damit seiner Verhaftung

Weil am Rhein - Einen 52-jährigen, in der Schweiz wohnhaften Deutschen kontrollierten Zollbeamte am Dienstagnachmittag gegen 15:00 Uhr in einem Ausreisezug in die Schweiz. Dabei wurde festgestellt, dass er von den Justizbehörden in Bayreuth mit Haftbefehl gesucht wird. Er wurde daraufhin bei der Ankunft in Basel der Bundespolizei übergeben.

Wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis war eine Geldstrafe in Höhe von 4.920,- EUR, ersatzweise 120 Tage Haft zu vollstrecken. Nachdem der Mann die geforderte Summe bei der Bundespolizei an Ort und Stelle bezahlen konnte, blieb ihm eine Einlieferung in die Justizvollzugsanstalt erspart.

OTS: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116094 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116094.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein Helmut Mutter Telefon: +49 7628 8059 - 103 E-Mail: bpoli.weil.oea@polizei.bund.de http://www.polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de