Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Trier / BDrogen im vergessenen Rucksack: ...

09.10.2017 - 16:16:44

Bundespolizeiinspektion Trier / BDrogen im vergessenen Rucksack: .... BDrogen im vergessenen Rucksack: Bundespolizei ermittelt Eigentümer

Koblenz - Ein 51- jähriger Mann aus dem Raum Traben-Trarbach vergaß am Samstagnachmittag seinen Rucksack in einer Regionalbahn. Der in dem Reisezug eingesetzte Zugbegleiter fand das Gepäckstück und übergab es der Bundespolizei am Hauptbahnhof Koblenz.

Diese entdeckten in der Außennetztasche des Rucksacks über neun Gramm Amphetamine. Der Eigentümer war schnell ausgemacht. Neben den Drogen befand sich sein Bundespersonalausweis in der Tasche.

Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

OTS: Bundespolizeiinspektion Trier newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70138 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70138.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier Stefanie Klein Telefon: +49 651 43 678-1008 E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!