Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Offenburg / BPOLI-OG: sechs Tage nach ...

29.12.2016 - 12:45:41

Bundespolizeiinspektion Offenburg / BPOLI-OG: sechs Tage nach .... BPOLI-OG: sechs Tage nach Abschiebung erneut eingereist / Einlieferung in Abschiebehafteinrichtung

Offenburg - Am Abend des 27. Dezember 2016 kontrollierten Beamte der Bundespolizei im Bahnhof Offenburg einen 28-jährigen somalischen Staatsangehörigen. Er war kurz zuvor mit einem Nachtzug aus Zürich nach Offenburg gekommen und konnte den Beamten keinerlei Ausweispapiere vorlegen.

Im Rahmen einer erkennungsdienstlichen Behandlung konnte seine Identität festgestellt werden und nach weiteren Recherchen wusste man, dass es sich um einen in Deutschland abgelehnte Asylbewerber handelte, der am 21. Dezember 2016 über den Flughafen Frankfurt/Main nach Italien abgeschoben wurde.

Auf Anordnung des zuständigen Amtsgerichts Offenburg wurde der unerlaubt eingereiste Mann am 28. Dezember 2016 erneut in Zurückschiebehaft genommen und heute Morgen in die Abschiebehafteinrichtung Pforzheim eingeliefert. Zudem wird gegen ihn ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, wegen des Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz.

OTS: Bundespolizeiinspektion Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/75292 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_75292.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg Dieter Hutt Telefon: 0781/9190-103 E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de https://twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de