Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf / BPOLI LUD: Mit der Kopie eines ...

26.09.2017 - 16:21:46

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf / BPOLI LUD: Mit der Kopie eines .... BPOLI LUD: Mit der Kopie eines Führerscheins hinter das Lenkrad gesetzt

Görlitz - Lediglich mit der Kopie eines Führerscheins saß ein polnischer Kraftfahrer hinter dem Lenkrad seines Pkw, als er gestern Abend in Bad Muskau von der Bundespolizei kontrolliert wurde. Zunächst ließ ein Blick auf das vorgelegte Dokument die Beamten stutzig werden. Im Zuge einer im Anschluss durchgeführten Überprüfung teilten die polnischen Behörden mit, dass der 38-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Damit bestätigte sich der Verdacht, wonach der Mann einen gefälschten Führerschein benutzte. Nachdem der Schwindel vor Ort aufgeflogen war, ist das Polizeirevier Weißwasser verständigt worden. Dort wird nun wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie wegen des Verdachts der Urkundenfälschung gegen den Fahrzeugführer ermittelt.

OTS: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74160 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74160.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf Pressesprecher Michael Engler Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21 E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_pir

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!