Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf / BPOLI LUD: In Leipzig gestohlen, ...

17.11.2016 - 15:40:38

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf / BPOLI LUD: In Leipzig gestohlen, .... BPOLI LUD: In Leipzig gestohlen, auf der BAB 4 bei Görlitz sichergestellt

Görlitz - Ein vor wenigen Stunden in Leipzig entwendeter Toyota RAV 4 ist heute Morgen auf der Autobahn bei Görlitz durch die Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf sichergestellt worden.

Gegen 02:00 Uhr stellte eine Streife den in Richtung Polen fahrenden Toyota auf der BAB 4 in Höhe der Anschlussstelle Bautzen Ost fest. Aufgrund der hohen Geschwindigkeit gelang es erst nach 6 Kilometern, am Autobahnparkplatz "Löbauer Wasser", den Fahrer zum Anhalten aufzufordern.

Nachdem der Fahrzeugführer den Beamten zunächst auf den Parkplatz gefolgt war, reduzierte er das Tempo seines Kompakt SUV abrupt, riss das Lenkrad herum und beschleunigte wieder in Richtung Bautzen, nun entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung.

Der durch LKW stark frequentierte Rastplatz ließ für einen Moment den Sichtkontakt zum Toyota abreißen. Kurz darauf entdeckte die Streife den vom Fahrer verlassenen SUV stehend in einem Gebüsch. Offensichtlich war es dem Fahrer, aufgrund der dort zahlreich parkenden LKW, nicht gelungen auf die BAB 4 zurück zu gelangen.

Während die Besatzung eines Hubschraubers der Bundespolizei in der näheren Umgebung nach dem geflüchteten Fahrer Ausschau hielt, suchten weitere Streifen am Boden nach ihm. Hierbei kamen auch Diensthundeführer zum Einsatz. Trotz der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen fehlt von dem Unbekannten derzeit jede Spur.

Erste Ermittlungen ergaben inzwischen, dass der knapp 3 Jahre alte SUV in Leipzig entwendet worden war. Deren Halterin wurde gegen 04:30 Uhr durch Beamte der Polizeidirektion Leipzig aufgesucht. Diese hatte den Diebstahl ihres Fahrzeuges noch nicht bemerkt und erstatte Strafanzeige.

Der Sachverhalt wurde noch vor Ort an die zuständige Polizeidirektion Görlitz übergeben, die umgehend die Spurensicherung aufnahm.

OTS: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74160 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74160.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf Pressesprecher Ralf Zumbrägel Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21 twitter: @bpol_pir E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!