Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Leipzig / BPOLI L: Zugbegleiterin in der S-Bahn ...

07.11.2017 - 14:06:51

Bundespolizeiinspektion Leipzig / BPOLI L: Zugbegleiterin in der S-Bahn .... BPOLI L: Zugbegleiterin in der S-Bahn von Halle nach Leipzig mit Pistole bedroht, Täter mit 4 Promille von Bundespolizei Leipzig am Haltepunkt Flughafen gestellt

Leipzig; Halle - Kurz vor Mitternacht bedrohte ein 29-Jähriger die Zugbegleiterin in der S-Bahn von Halle nach Leipzig während der Fahrscheinkontrolle mit einer Pistole. Am Haltepunkt Leipzig - Flughafen wurde der Ascherslebener von der Bundespolizei festgenommen. Während der Fahrscheinkontrolle behauptete der Mann gegenüber der Zugbegleiterin bereits kontrolliert worden zu sein, wollte dann aber doch das Ticket bezahlen. Noch während der Kontrolle zog er eine schwarze Pistole aus der Jackentasche und bedrohte damit die Zugbegleiterin. Als sie erkannte, dass es sich bei der Waffe um eine Attrappe handelte, drückte sie den Arm mit der Pistole von sich weg. Daraufhin versuchte der 29-jährige aus Aschersleben stammende Mann sie zu würgen. Die Zugbegleiterin rief um Hilfe, riss sich los und flüchtete in den Führerstand der S-Bahn. Von dort aus verständigte sie dann die Polizei.

Am S-Bahnhaltepunkt Leipzig - Flughafen nahm die Bundespolizei Leipzig den Mann fest. Er war nicht nur stark alkoholisiert, sondern auch polizeibekannt. Der Mann ist für die Polizei kein Unbekannter. Er fiel In der Vergangenheit bereits wegen verschiedener Delikte auf. Die Bundespolizei Leipzig hat ein Ermittlungsverfahren wegen Bedro-hung und Körperverletzung eigeleitet.

OTS: Bundespolizeiinspektion Leipzig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74165 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74165.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig Pressesprecher Jens Damrau Telefon: 0341-99799 106 o. Mobil: 0172/305 12 80 E-Mail: bpoli.leipzig.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!