Obs, Polizei

Bundespolizeiinspektion Konstanz / BPOLI-KN: Gefahren auf Bahnanlagen: ...

16.02.2017 - 11:47:13

Bundespolizeiinspektion Konstanz / BPOLI-KN: Gefahren auf Bahnanlagen: .... BPOLI-KN: Gefahren auf Bahnanlagen: Bundespolizei mit Informations-Stand in Singen vor Ort

Singen (Ldkr. Konstanz) - Am kommenden Montag (20.02.2017) werden die Präventions-Beauftragten der Bundespolizeiinspektion Konstanz in Singen mit einem Informations-Stand vor Ort sein. Unter anderem informieren die Bundespolizisten dann über Gefahren, die von Bahnanlagen ausgehen.

Polizeihauptmeister Thomas Heim und sein Kollege, Polizeikommissar Christian Radloff, stehen ab 10 Uhr im Einkaufszentrum (EKZ) Singen (Unter den Tannen 3, 78224 Singen) zur Verfügung.

Auch zu grenzpolizeilichen Themen sowie der Verhinderung von Diebstählen auf Reisen haben die Beamten immer wieder nützliche Hinweise.

Natürlich beantworten Thomas Heim und Christian Radloff auch Fragen zu den aktuellen Einstellungsvoraussetzungen bei der Bundespolizei.

Besonderer Tipp: Die Singener Kriminalprävention wird zeitweilig ebenfalls zugegen sein.

Bis ca. 17 Uhr können interessierte Bürgerinnen und Bürger den Informations-Stand aufsuchen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116092 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116092.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Konstanz Christian Blohm Emmishofer Straße 20 78462 Konstanz Telefon: 07531 1288 - 104 (zentral bzw. außerhalb der Bürozeiten: -0) Fax: 07531 1288 - 199 E-Mail: bpoli.konstanz.oea@polizei.bund.de E-Mail: bpoli.konstanz@polizei.bund.de

Internet: www.bundespolizei.de Internet: www.komm-zur-bundespolizei.de Facebook: www.facebook.com/BundespolizeiKarriere Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de