Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Klingenthal / BPOLI KLT: Die Bundespolizei ...

20.04.2017 - 16:01:43

Bundespolizeiinspektion Klingenthal / BPOLI KLT: Die Bundespolizei .... BPOLI KLT: Die Bundespolizei informiert zum Fußballspiel in der 2. Bundesliga zwischen dem FC Erzgebirge Aue und Hannover 96 am 22. April 2017 in Aue

Aue/Zwickau - Am Samstag, dem 22. April 2017, wird um 13:00 Uhr die Begegnung zwischen dem FC Erzgebirge Aue und Hannover 96 im Erzgebirgsstadion Aue angepfiffen. Die Bundespolizei geht davon aus, dass eine erhebliche Zahl von Fußballfans per Bahn anreist. Deshalb ist an diesem Tag, neben einer höheren Zugauslastung auf den Strecken zwischen Göttingen-Erfurt und Zwickau sowie Leipzig-Zwickau darüber hinaus, auch mit einem stark erhöhten Aufkommen an Reisenden auf den Strecken der Erzgebirgsbahn Zwickau-Aue und Chemnitz-Aue in jeweils beide Richtungen zu rechnen. Zudem werden sämtliche Haltepunkte unterwegs in den genannten Streckenverläufen sowie der Bahnhof Aue und der Hauptbahnhof Zwickau im Zusammenhang mit der An- und Abreise zu diesem Spiel hoch frequentiert sein. Reisende, die nicht im Zusammenhang mit dieser Sportveranstaltung auf den genannten Strecken Zugverbindungen nutzen möchten, werden gebeten, dies bei den persönlichen Reiseplanungen zu berücksichtigen. Ebenso sollten Fahrgastinformationen in den Bahnhöfen und an den Zügen beachtet werden. Zahlreiche Einsatzkräfte der Bundespolizei werden an diesem Tag die Sicherheit auf dem Gebiet der Bahnanlagen gewährleisten und damit zu einem möglichst störungsfreien Verlauf des Fußballtags beitragen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Klingenthal newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74166 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74166.rss2

Rückfragen bitte an:

Mario Speer Bundespolizeiinspektion Klingenthal Telefon: 037467-281114 Mobil: 0172 790 80 26 E-Mail: bpoli.klingenthal.controlling@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

@ presseportal.de