Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Flughafen Hamburg / BBundespolizei ...

26.09.2017 - 15:11:43

Bundespolizeiinspektion Flughafen Hamburg / BBundespolizei .... BBundespolizei entdeckt Waffen im Handgepäck und vollstreckt Haftbefehl

Hamburg - Die Bundespolizei konnte am Wochenende in der Luftsicherheitskontrollstelle am Flughafen Hamburg gleich mehrere Waffen beschlagnahmen. Zudem vollstreckten Bundespolizisten einen Haftbefehl bei der Einreisekontrolle

Bereits am Freitag stellten Luftsicherheitsassistenten im Handgepäck einer 22-jährigen Schwedin ein Pfefferspray fest. Dieses enthielt weder das vorgeschriebene Prüfzeichen, noch den Hinweis, dass es sich hierbei um ein Tierabwehrspray handelt. Dafür erhielt sie eine Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz und das Pfefferspray wurde durch die Beamten der Bundespolizei beschlagnahmt. Eine Sicherheitsleistung wurde nicht genommen, da die junge Frau nicht über genügend Barmittel verfügte. Anders verhielt es sich bei einem 52-jährigen Russen, bei dem ebenfalls im Handgepäck ein Butterflymesser gefunden wurde. Gleiches Prozedere: Strafanzeige und Beschlagnahmedurch die Polizisten, aber er musste eine Sicherheitsleistung von 300EUR bei den Beamten lassen. Am Sonntag erschien ein 24-jähriger Deutscher zur Luftsicherheitskontrolle. Bei ihm wurde ein Schlagring im Handgepäck festgestellt. Auch er erhielt eine Strafanzeige und der Schlagring wurde beschlagnahmt. Alle drei Reisenden konnten im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen ihre Reisen fortsetzen.

Ein junger Däne war am Samstag auf die finanzielle Unterstützung seiner Eltern angewiesen. Bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle aus Antalya stellten die Beamten fest, dass der 25-Jährige mit Haftbefehl durch die Staatsanwaltschaft Flensburg gesucht wurde. Der junge Mann ist wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis zu einer Geldstrafe von 20 Tagessätzen zu je 50EUR durch das Amtsgericht Flensburg verurteilt worden und hatte bisher nicht gezahlt. Auch diesmal war er offensichtlich knapp bei Kasse, denn seine Eltern zahlten die Strafe bei der Bundespolizei in Flensburg für ihn ein.

OTS: Bundespolizeiinspektion Flughafen Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70277 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70277.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flughafen Hamburg Stephanie Flick Telefon: +49 (0) 40 50027-103 Fax: +49 (0)40 5009451 E-Mail: stephanie.flick@polizei.bund.de www.bundespolizei.de Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!