Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Flensburg / BFL - Alkoholisierter Pole ...

24.04.2017 - 17:31:50

Bundespolizeiinspektion Flensburg / BFL - Alkoholisierter Pole .... BFL - Alkoholisierter Pole (2,46 Prom) im Bahnhof sorgt für Einsatz der Bundespolizei

Flensburg - Samstagabend gegen 22.45 Uhr wurde die Bundespolizei zu einem Einsatz im Flensburger Bahnhof gerufen. Passanten hatten eine regungslose Person auf dem Bahnsteig gemeldet. Die eingesetzten Bundespolizisten konnten den Mann, der mittlerweile wieder ansprechbar war, auch auf dem Bahnsteig ausmachen.

Der 37-jährige Pole, der stark alkoholisiert wirkte wurde zu seinem eigenen Schutz mit zur Dienststelle genommen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,46 Promille. Der Mann wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht.

OTS: Bundespolizeiinspektion Flensburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50066 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50066.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg Valentinerallee 2a 24941 Flensburg Pressesprecher Hanspeter Schwartz Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178 Fax: 0461/ 31 32 - 107 E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_kueste

@ presseportal.de