Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: Opel ohne Versicherung ...

16.02.2017 - 12:57:15

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: Opel ohne Versicherung .... BPOLI EBB: Opel ohne Versicherung und Zulassung - Fahrer ohne Führerschein

Bautzen - Am gestrigen Morgen fiel den Beamten einer Streife der Bundespolizeiinspektion Ebersbach gegen 7:30 Uhr auf dem nördlichen BAB4-Rastplatz Oberlausitz ein Opel Signum mit Donauwörther Kennzeichen auf. Der polnische 24-jährige männliche Fahrer konnte den Bundespolizisten weder einen Führerschein noch eine gültige Zulassung vorlegen. Außerdem waren die Kennzeichenschilder im letzten April gestohlen worden. Den PKW hat der Fahrer laut eigenen Angaben in Dresden für 1000 EUR erworben. Er wird sich nun wegen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten müssen. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Landespolizei geführt.

OTS: Bundespolizeiinspektion Ebersbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74161 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74161.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Alfred Klaner Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de @bpol_pir

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!