Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim / BMit drei ...

28.01.2017 - 17:01:37

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim / BMit drei .... BMit drei Haftbefehlen gesucht / 47-Jähriger muss für 10 Monate in Haft

BAB 30 / Bad Bentheim - Bundespolizisten haben letzte Nacht einen mit drei Haftbefehlen gesuchten 47-Jährigen festgenommen. Der Mann muss für 10 Monate ins Gefängnis.

Der 47-Jährige war mit einem international verkehrenden Reisebus über die BAB 30 aus den Niederlanden nach Deutschland eingereist.

Gegen ein Uhr nachts war der Bus von Bundespolizisten auf dem Parkplatz Bentheimer Wald angehalten und im Rahmen der grenzpolizeilichen Überwachung kontrolliert worden.

Die Überprüfung der Personalien im polizeilichen Fahndungssystem ergab, dass gegen den 47-jährigen gebürtigen Georgier gleich drei Haftbefehle vorlagen. Die Staatsanwaltschaften aus Berlin und Bielefeld ließen wegen Diebstahls nach dem Mann fahnden.

Insgesamt war der Mann zu einer Geldstrafe von 3930,- Euro oder 308 Tage Ersatzfreiheitsstrafe verurteilt worden. Weil er weder die einzelnen Geldstrafen bezahlt, noch die Gefängnisstrafen angetreten hatte, wurde er per Haftbefehl gesucht.

Da er die offenen Beträge auch jetzt nicht begleichen konnte, brachten ihn die Bundespolizisten zur Verbüßung der Haftstrafen in die nächste Justizvollzugsanstalt.

Ferner interessierten sich noch zwei andere Staatsanwaltschaften wegen weiterer Gesetzesverstöße für den derzeitigen Aufenthaltsort des Mannes. Die Erreichbarkeit für die nächsten 10 Monate konnte den Justizbehörden nun mitgeteilt werden.

OTS: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70276 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70276.rss2

Rückfragen bitte an:

Ralf Löning Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim Pressesprecher Ralf Löning Mobil: 01520 - 9054933 E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!