Polizei, Kriminalität

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOLD STA: 1,9 Promille - Kein ...

24.10.2016 - 15:10:43

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOLD STA: 1,9 Promille - Kein .... BPOLD STA: 1,9 Promille - Kein Feuer führte zu Faustschlag und rassistischen Beleidigungen - Bundespolizei ermittelt gegen 25-Jährigen

Dortmund - Weil ein 38-jähriger Dortmunder nicht im Besitz eines Feuerzeugs war, beleidigte ihn ein 25-jähriger Gewalttäter in rassistischer Art und Weise und schlug anschließen mit der Faust in sein Gesicht. Bundespolizisten nahmen den stark alkoholisierten Schläger vorläufig fest.

Am Samstagmorgen (22. Oktober) gegen 06:25 Uhr hielt sich der Dortmunder vor einem Schnellrestaurant am Dortmunder Hauptbahnhof auf. Vor dem Geschäft bat ihn ein 25-jähriger Mann um Feuer. In englischer Sprache erklärte der 38-Jährige kuwaitische Staatsangehörige, dass er nicht im Besitz von Feuer sei.

Daraufhin soll der 25-Jährige nach Zeugenaussagen, sein Opfer als "scheiß Ausländer" und "scheiß Asylant" beleidigt haben. Anschließend schlug er dem 38-Jährigen in das Gesicht, wodurch dieser eine blutende Platzwunde davontrug.

Alarmierte Bundespolizisten nahmen den Dortmunder vorläufig fest. Auf der Wache stellte sich heraus, dass er mit 1,9 Promille erheblich alkoholisiert war. Zum Sachverhalt verweigerte er jegliche Angaben.

Die Bundespolizei leitete gegen den polizeibekannten 25-Jährigen ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung und Körperverletzung ein.

OTS: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70116 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70116.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall Telefon: 0231 562247-132 E-Mail: bpoli.dortmund.presse@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89 44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!