Obs, Polizei

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Vogelkunde mal anders ...

21.02.2017 - 16:41:48

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Vogelkunde mal anders .... BPOL NRW: Vogelkunde mal anders - Bundespolizei rettet verletzten Greifvogel aus Gleisanlagen in Dortmund Hörde

Dortmund - Als Ornithologen können sich die Einsatzkräfte der Bundespolizei garantiert nicht bezeichnen, die heute Mittag (21. Februar) einen Greifvogel aus den Gleisanlagen in Hörde retteten. Sich mit dem widerspenstigen Bussard näher befassen mussten sie sich dann aber doch schon.

Gegen 11:40 Uhr wurde das verletzte Tier der Bundespolizei gemeldet. Zur Bergung des Greifvogels wurden daraufhin kurzfristig zwei Gleise im Hörder Bahnhof gesperrt. Zu Verspätungen im Bahnverkehr kam es jedoch nicht.

Nach Rücksprache mit der Dortmunder Feuerwehr und dem Tierschutz (Arche), wurde der verängstigte Greifvogel in eine Dortmunder Tierarztpraxis eingeliefert. Vermutlich ein Schrecken mit Ende für den Bussard.

OTS: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70116 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70116.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall Telefon: 0231 562247-132 E-Mail: bpoli.dortmund.presse@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89 44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!