Polizei, Kriminalität

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Respektlos und ...

31.01.2017 - 12:56:54

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Respektlos und .... BPOL NRW: Respektlos und aggressiv: Bundespolizisten ins Gesicht gespuckt

Köln - Die zur Hilfe kommende Streife der Bundespolizei wollte einen Tatverdächtigen nach einer Körperverletzung mit zur Dienststelle nehmen: Die Antwort des 24 Jährigen war eine drohende Haltung gegen die Beamten sowie das gezielte Spuken ins Gesicht eines Polizisten.

Montagabend kam es zum Angriff eines 24-jährigen Litauers auf einen Obdachlosen in der E-Passage des Kölner Hauptbahnhofes. Nachdem die zur Hilfe gerufene Bundespolizei den jungen Mann mit zur Dienststelle nehmen wollte, baute dieser sich mit erhobenen Fäusten und in bedrohlicher Art und Weise vor den Polizisten auf. Mehrfach wurde auf ihn eingeredet, doch plötzlich spukte er einem Beamten mitten ins Gesicht. Damit war genug Geduld bewiesen und der Täter wurde zu Boden gebracht sowie Handschellen angelegt. Weiterhin versuchte er sich gegen die Mitnahme zu widersetzen und trat gegen die Beamten. Aufgrund seines Zustandes war kein Atemalkoholtest möglich. Glücklicherweise wurde durch diesen Vorfall niemand verletzt. Zu einem späteren Zeitpunkt wurde der Aggressor in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Die Bundespolizei erstattete Strafanzeige wegen Beleidigung, Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

OTS: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70116 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70116.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion  Köln  Martina Dressler Telefon: 0221/16093-103 od. mobil 0173/562 1045 E-Mail: bpoli.koeln.presse@polizei.bund.de   Marzellenstraße 3-5 50667 Köln

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!