Polizei, Kriminalität

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Nach Urteil wegen ...

16.02.2017 - 11:51:46

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Nach Urteil wegen .... BPOL NRW: Nach Urteil wegen Körperverletzung vollstreckt die Bundespolizei Haftbefehl

Aachen, Herzogenrath - Beamte der Bundespolizei kontrollierten im Rahmen ihres Streifendienstes Personen im Bereich des Bahnhofs Herzogenrath. Bei der Überprüfung eines 52-Jährigen stellten sie fest, dass gegen diesen ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Limburg an der Lahn aus dem Jahr 2016 vorlag. Das Urteil des Amtsgerichts Limburg zur Strafvollstreckung in Höhe von 5 Monaten, erfolgte wegen vorsätzlicher Körperverletzung in Tatmehrheit mit Diebstahl sowie versuchter Nötigung. Die Festnahme erfolgte vor Ort. Der 52-Jährige wurde der zuständigen Justizvollzugsanstalt Aachen zugeführt.

OTS: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70116 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70116.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Aachen PHK Christof Irrgang Telefon: +49 (0)241 56837 0 E-Mail: bpoli.aachen.presse@polizei.bund.de presse.ac@polizei.bund.de Twitter: @BPOL_NRW

Bahnhofplatz 3 52064 Aachen

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

@ presseportal.de