Polizei, Kriminalität

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Koffer aus dem ...

12.06.2017 - 12:12:01

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Koffer aus dem .... BPOL NRW: Koffer aus dem Gepäckfach genommen - Taschendiebstahlsfahnder der Bundespolizei nehmen Tatverdächtigen am Busbahnhof in Dortmund fest

Dortmund - Herford - Nicht mal eine Minute dauerte die Tat von zwei Taschendieben, die Samstagabend (10. Juni) einen Koffer am Busbahnhof in Dortmund stahlen. Einsatzkräfte der Bundespolizei konnten einen Tatverdächtigen festnehmen.

Gegen 20:40 Uhr waren den erfahrenen Zivilfahndern der Bundespolizei die beiden Nordafrikaner aufgefallen. Die Männer kamen zielgerichtet aus dem Bereich des Dietrich-Keuning-Haus und gingen wie selbstverständlich zum Gepäckfach eines Busses, der am Omnibusbahnhof parkte. Dort entnahm einer der Männer einen Koffertrolley und übergab diesen an seinen Komplizen. Dieser verschwand mit der Beute sofort in Richtung Keuning-Park

Als der Dieb erneut einen Koffer stehlen wollte, wurde er am Bus festgenommen. Zivilfahnder sprachen den Komplizen des Mannes im Bereich der Steinstraße an. Dieser warf daraufhin den Koffer auf die Bundespolizisten und flüchtete. Trotz Fahndung durch Bundes- und Landespolizei konnte der Mann unerkannt entkommen.

Gegen den 19-Jährigen marokkanischen Taschendieb leitete die Bundespolizei ein Strafverfahren wegen gewerbsmäßigen Diebstahls ein. Weil der Mann über einen festen Wohnsitz in Herford verfügt, musste er auf Grund fehlender Haftgründe wieder entlassen werden.

Dem Eigentümer des Koffers, einem 31-jährigen Italiener, blieb ein Schaden von rund 300,- Euro erspart. Von dem Diebstahl hatte die nichts mitbekommen.

OTS: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70116 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70116.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall Telefon: 0231 562247-132 Mobil: +49 (0)173 7150710 E-Mail: presse.do@polizei.bund.de Twitter: @bpol_nrw

Untere Brinkstraße 81-89 44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

@ presseportal.de