Polizei, Kriminalität

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Frische Farbe ...

29.05.2017 - 17:21:25

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Frische Farbe .... BPOL NRW: Frische Farbe überführt Graffitisprayer; Festnahme durch Bundespolizei

Köln - Sonntagabend konnte eine Streife der Bundespolizei drei Graffitisprayer auf frischer Tat im Güterbahnhof Gremberg festnehmen.

Gegen 18:30 Uhr alarmierte die Deutsche Bahn AG die Bundespolizei und teilte mit, dass im Güterbahnhof Gremberg Graffitisprayer ihr Unwesen treiben würden. Vor Ort konnten die Polizisten zunächst einen starken Farbgeruch wahrnehmen. Als die Täter die Beamten sahen, ergriffen sie die Flucht in einen nahegelegenen Tunnel. Eine Absuche ergab, dass drei Fahrräder an einen Baum in der Nähe des Tatortes angekettet waren. Nach kurzer "Wartezeit" erschienen tatsächlich die drei Sprayer, um ihre Fahrräder abzuholen. Völlig überraschend für die Tatverdächtigen sprachen die Polizisten umgehend den Tatvorwurf aus. Ein Täter überlegte, erneut zu fliehen, jedoch der anwesende Diensthund überzeugte ihn stehen zu bleiben. Bei einer ersten Befragung bestritten die Männer die Tat, was jedoch wenig überzeugend war, da Farbreste an ihrer Kleidung klebte und in einem Rucksack mehrere Spraydosen sowie Sprühköpfe aufgefunden und sichergestellt wurden. Insgesamt wurde eine Fläche von 65 qm durch die drei Kölner im Alter von 26, 29 sowie 34 Jahren besprüht. Die Schadenshöhe muss mittels eines Fachdienstes noch festgestellt werden. Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein. Aufgrund fehlender Haftgründe wurden die Sprayer nach Abschluss der strafprozessualen Ma0nahmen wieder entlassen.

OTS: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70116 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70116.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion  Köln  Martina Dressler Telefon: 0221/16093-103 od. mobil 0173/562 1045 E-Mail: bpoli.koeln.presse@polizei.bund.de   Marzellenstraße 3-5 50667 Köln

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!