Obs, Polizei

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Fahndungserfolg des ...

24.10.2017 - 13:46:18

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Fahndungserfolg des .... BPOL NRW: Fahndungserfolg des grenzüberschreitenden Polizeiteams; Trio mit 2,78 Kilogramm Betäubungsmittelgemisch auf der A 3 bei Elten festgenommen

Kleve - Emmerich - Ein männliches Trio aus Deutschland, Nigeria und dem Sudan hat das grenzüberschreitende Polizeiteam (Bundespolizei und niederländisch königliche Marechaussee) am frühen Samstagmorgen, 21. Oktober 2017 um 03.20 Uhr, auf der A 3 bei Elten festgenommen. Die 40, 36 und 43-Jährigen reisten zuvor in einem in den Niederlanden zugelassenen Ford Focus über den ehemaligen Grenzübergang Elten-Autobahn in das Bundesgebiet ein. Im Rahmen der Kontrolle wirkten die Reisenden unruhig und erschrocken. Zum Reisegrund befragt machten sie widersprüchliche Angaben. Bei einer anschließenden Nachschau im Fahrzeug fanden die Beamten in einer Laptoptasche unter dem Beifahrersitz vier mit Folie umwickelte Pakete. Der Inhalt, ein Betäubungsmittelgemisch bestehend aus Kokain, Heroin und Streckmitteln mit einem Gesamtgewicht von 2,78 Kilogramm. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen erfolgte die weitere Sachbearbeitung des Falles durch das Zollfahndungsamt in Essen. Eine Analyse der Betäubungsmittel wird nun im Landeskriminalamt durchgeführt. Die Männer befinden sich auf richterliche Anordnung in Untersuchungshaft.

OTS: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70116 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70116.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Kleve Uwe Eßelborn

Telefon: (02821) 7451-0 E-Mail: presse.kle@polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW Internet: www.bundespolizei.de

Emmericher Straße 92-94 47533 Kleve

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!