Polizei, Kriminalität

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Champions League ...

12.04.2017 - 21:31:23

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Champions League .... BPOL NRW: Champions League Viertelfinalspiel - Borussia Dortmund - AS Monaco - Bundespolizei begleitet Spielbegegnung unter brisanten Umständen

Dortmund - Heute Abend (12. März) ist die Bundespolizei anlässlich der Champions League Begegnung Borussia Dortmund - AS Monaco mit verstärkten Kräften im Einsatz.

Bis 18:45 Uhr reisten über den Dortmunder Hauptbahnhof, sowie über den Haltepunkt Signal Iduna Park, insgesamt über 7200 Fußballfans an.

Im Vorfeld der Anreise von den Fußballfans setzte die Bundespolizei am Haltepunkt des Signal Iduna Parks speziell ausgebildete Sprengstoffspürhunde ein, um eine sichere Ankunft des Fanreiseverkehrs zu gewährleisten.

Im Rahmen der Anreise kam es im Zuständigkeitsbereich der Bundespolizei zu keinen nennenswerten Ausschreitungen und Vorkommnissen.

Nach Beendigung des Fußballspiels wird noch eine Pressemitteilung als Einsatzfazit veröffentlicht.

OTS: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70116 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70116.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Dortmund Rainer Kerstiens Telefon: 0231 562247-586 E-Mail: bpoli.dortmund.presse@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89 44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!