Polizei, Kriminalität

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Bundespolizei ...

17.07.2017 - 16:31:19

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Bundespolizei .... BPOL NRW: Bundespolizei bilanziert erstes Ferienwochenende am Düsseldorfer Flughafen

Düsseldorf - Die ersten verkehrsreichen Tage liegen nun hinter NRW´s größtem Flughafen in Düsseldorf. Die Bundespolizei hatte sich im Vorfeld gemeinsam mit der Flughafengesellschaft und dem privaten Dienstleister Kötter auf die sehr hohe Zahl Reisender vorbereitet und Maßnahmen abgestimmt.

Trotz gestiegener Flugbewegungen verliefen die zurückliegenden Tage erwartungsgemäß routiniert. Es kam zu keinen übermäßigen Wartezeiten, diese hielten sich -vor allem gemessen an den Passagierzahlen- im Rahmen eines ersten Ferienwochenendes im bevölkerungsreichsten Bundesland.

Des Weiteren konnten die Bundespolizisten Reisenden zur Hilfe kommen, die nicht über gültige Ausweisdokumente verfügten oder diese sogar vergessen hatten. In 72 Fällen wurden so genannte Reiseausweise als Passersatz ausgestellt.

Auch fünf Haftbefehle wurden im laufenden Reiseverkehr durch die Bundespolizei vollstreckt, von denen zwei Personen ihren Weg nicht fortsetzten konnten, sondern in die JVA eingeliefert wurden.

OTS: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70116 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70116.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Flughafen Düsseldorf Achim Berkenkötter Telefon: 0211 9518 108 E-Mail: achim.berkenkoetter@polizei.bund.de

Postfach 30 04 42 40404 Düsseldorf

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

@ presseportal.de