Polizei, Kriminalität

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Bundespolizei ...

16.02.2017 - 15:31:27

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Bundespolizei .... BPOL NRW: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl bei Verkehrssünder - Mann muss für 80 Tage in Haft -

Aachen - Die Bundespolizei hat am Donnerstagmorgen einen 32-Jährigen an der Ausfahrt Aachen-Brand festgenommen. Gegen den Mann bestand ein Strafvollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Duisburg wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Der 32-Jährige musste eine Geldstrafe in Höhe von 2400,- Euro verrichten oder ersatzweise eine 80-tägige Haftstrafe antreten. Da der bereits wegen verschiedener Eigentumsdelikte Polizeibekannte die Geldstrafe nicht zahlen konnte, wurde er nach seiner Festnahme in die Justizvollzugsanstalt in Aachen eingeliefert.

OTS: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70116 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70116.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Aachen POK Bernd Küppers Telefon: +49 (0)241 56837 0 E-Mail: bpoli.aachen.presse@polizei.bund.de presse.ac@polizei.bund.de Twitter: @BPOL_NRW

Bahnhofplatz 3 52064 Aachen

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

@ presseportal.de

Vergessen Sie Börsenliteratur!

Lesen Sie nur noch dieses Buch: „Der Börsenflüsterer“ von Meir Barak! Der gefeierte Börsenspezialist Barak zeigt Ihnen im kostenlosen ersten Teil seins Buches, wie Sie jetzt an der Börse aus der Routine ausbrechen können. Sie werden weniger arbeiten und trotzdem mehr verdienen. Und so einfach geht es …!