Polizei, Kriminalität

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Bagger beschädigt ...

04.04.2017 - 15:41:33

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Bagger beschädigt .... BPOL NRW: Bagger beschädigt Oberleitung im Bahnhof Hiltrup -Erhebliche Beeinträchtigungen im Zugverkehr-

Münster - Am Dienstagvormittag (04.04.2017) gegen 08:45 Uhr geriet ein Bagger bei Bauarbeiten am Bahnhof Hiltrup mit seinem Ausleger in die Oberleitung der DB Strecke Hamm-Münster und sorgt so für erhebliche Störungen im Bahnverkehr.

Durch den Oberleitungsschaden konnte der "National Express" (RE 7) nach zuvor fahrplanmäßigem Halt den Bahnhof Hiltrup nicht mehr verlassen. Die ca. 100 Reisenden wurden durch Einsatzkräfte von Bundes- und Landespolizei vor Ort aus dem Zug evakuiert und mussten im Anschluss den eingerichteten Schienenersatzverkehr in Anspruch nehmen. Personen kamen nicht zu Schaden.

Der Bahnhof Münster-Hiltrup wurde ab 08:45 Uhr für den Zugverkehr gesperrt. Die Sperrung sowie die Reparaturarbeiten dauern an.

OTS: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70116 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70116.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Münster Wolfgang Amberge Telefon: 0251 97437 - 0 E-Mail: bpoli.muenster.presse@polizei.bund.de

Bahnhofstr. 1 48143 Münster

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!