Polizei, Kriminalität

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: 25.000,- Euro Schaden ...

08.05.2017 - 12:26:31

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: 25.000,- Euro Schaden .... BPOL NRW: 25.000,- Euro Schaden - Fahrausweisautomat durch Explosion schwer beschädigt - Bundespolizei sucht Zeugen

Unna - Dortmund - Vermutlich am frühen Samstagmorgen (06. Mai) beschädigte eine Explosion einen Fahrausweisautomaten am Bahnhof Unna-Königsborn erheblich. Die Bundespolizei sucht nun weitere Zeugen.

Erst Samstagmittag informierte die Bahn die Dortmunder Bundespolizei über eine mutmaßliche Sprengstoffexplosion an dem Fahrausweisautomaten im Bahnhof Unna-Königsborn. Einsatzkräfte stellten vor Ort die erheblichen Beschädigungen an dem Automaten fest.

Da nicht auszuschließen war, dass sich noch zündfähiger Sprengstoff/ Gasgemisch in dem Fahrausweisautomaten befand, wurde Experten des Entschärferdienst der Bundespolizei aus Düsseldorf alarmiert.

Diese konnten nach einer Überprüfung Entwarnung geben. Kriminaltechniker sicherten Spuren am Tatort. Erste Zeugenbefragungen ergaben, dass Anwohner gegen 02:00 Uhr einen lauten Knall vernommen hatten.

Auf Grund der Einsatzmaßnahmen musste der Bahnhof in der Zeit von 14:00 Uhr bis 16:15 Uhr gesperrt werden. Hierdurch kam es zu Beeinträchtigungen im Bahnbetrieb auf der Strecke der S-Bahn Linie 4.

Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion ein.

Der Automat wurde nach derzeitigem Kenntnisstand komplett zerstört. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 25.000,- Euro. An die Geldkassetten im Inneren des Automaten gelangten der oder die Täter nicht.

Zeugen des Vorfalls der sich mutmaßlich am 06. Mai in der Zeit zwischen 01:30 Uhr und 02:30 Uhr ereignet hat, werden gebeten sich mit der Bundespolizei unter der kostenfreien Servicenummer 0800 6 888 000 in Verbindung zu setzen.

OTS: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70116 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70116.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall Telefon: 0231 562247-132 E-Mail: presse.do@polizei.bund.de Twitter: @bpol_nrw

Untere Brinkstraße 81-89 44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!