Polizei, Kriminalität

Bürstadt: Weiterer Autoaufbruch / Lassen Sie keine Gegenstände in Ihrem Fahrzeug liegen!

14.09.2017 - 17:31:30

Polizeipräsidium Südhessen / Bürstadt: Weiterer Autoaufbruch / ...

Bürstadt - Neben den drei Autoaufbrüchen am Montag (11.09.17) und am Mittwoch (13.09.17) in der Gartenstraße, in der Geschwister-Scholl-Straße und in der Straße " In den Acht Morgen" ( wir haben berichtet ) kam es am Mittwoch (13.09.17) in der Zeit zwischen 17.15 Uhr und 18.30 Uhr zu einem erneuten Autoaufbruch in der Oberschultheiß-Schremser-Straße. Die bislang unbekannten Täter schlugen, wie bereits in den anderen Fällen, die rechte Seitenscheibe ein und entwendeten eine Damenhandtasche, die auf dem Beifahrersitz lag.

Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang: Lassen Sie keine Wertgegenstände in Ihrem Fahrzeug liegen!

Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zu den Tätern machen können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Heppenheim unter der Telefonnummer 06252/706-0 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Dominique Balduff Telefon: (06151) 969 2416 Fax: (06151) 969 2405

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!