Obs, Polizei

Bürstadt: Rauschgift während eines Polizeieinsatzes gefunden

16.12.2016 - 14:50:52

Polizeipräsidium Südhessen / Bürstadt: Rauschgift während eines ...

Bürstadt - Über 500 Gramm Marihuana, ein Tütchen Amphetamin, mehrere Handys sowie 7500 Euro Bargeld hat die Polizei in einer Wohnung in der Max-von-Pettenkofer-Straße auffinden können. Der Fund ist am Donnerstag (15.12.2016) nur zufällig in die Hände der Ordnungshüter gefallen. Die Beamten waren wegen einem Notfall in der Wohnung. Besorgte Nachbarn riefen die Polizei, nachdem sie eine Frau auf dem Balkongeländer im dritten Stock entdeckten und die Gefahr bestand, dass sie in die Tiefe stürzen könnte. Bei der Frau handelt es sich um die 48 Jahre alte Wohnungsinhaberin, die zur Untersuchung in eine Klinik eingewiesen wurde.

Der Fund in der Wohnung wurde sichergestellt. Beamte des Rauschgiftkommissariats haben eine Anzeige gegen die 48-Jährige und ihren 22 Jahre alten Sohn wegen Verdacht des illegalen Handels mit Betäubungsmittel erstattet.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Christiane Kobus Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!