Polizei, Kriminalität

Bühl - Teures Missgeschick

14.09.2017 - 11:01:43

Polizeipräsidium Offenburg / Bühl - Teures Missgeschick

Bühl - Das Missgeschick eines 85 Jahre alten Autofahrers am Mittwochvormittag zieht Instandsetzungskosten in Höhe von insgesamt etwa 30 000 Euro nach sich. Nach ersten Ermittlungen war der Senior gegen 9 Uhr beim Befahren der Hauptstraße vom Bremspedal seines Wagens abgerutscht und so auf das Gaspedal geraten. Der kleine Fehltritt im Fußraum sorgte nun für ein großes Malheur auf der Hauptstraße. Der Mercedes beschleunigte für einige Meter ungewollt und streifte zunächst einen Golf, bevor er frontal mit einem entgegenkommenden BMW eines 51- Jährigen zusammenstieß. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

/pb

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de