Polizei, Kriminalität

Bühl - Fahrraddieb schlägt zu

20.06.2017 - 15:47:36

Polizeipräsidium Offenburg / Bühl - Fahrraddieb schlägt zu

Bühl - Nach der Flucht eines mutmaßlichen Fahrraddiebes klickten am Montagabend in der Karl-Reinfried-Straße nach längerer Flucht doch noch die Handschellen. Zuvor wurde der Festgenommene gegen 19.20 Uhr dabei beobachtet, wie er sich mit einem Bolzenschneider an einem Fahrrad am Fahrradständer des Schwimmbads zu schaffen machte. Zunächst konnte der 26-Jährige von zwei Bediensteten des Schwarzwaldbades festgehalten werden. Als diese jedoch die Polizei verständigten, suchte der junge Mann mit einem Mountainbike das Weite. Unter Zurücklassen seines Mountainbikes rannte der Mann zu Fuß in Richtung Jahnstadion. Die couragierten Angestellten nahmen die Verfolgung auf. Einer der Mitarbeiter schnappte sich kurzerhand das zurückgelassene Fahrrad, wodurch er zu dem Flüchtenden aufschließen konnte. Mit einem Ellenbogenschlag versuchte sich der Mittzwanziger seinen radelnden Verfolger vom Leib zu halten. Der Schlag ging glücklicherweise ins Leere. Ferner versuchte der Flüchtende, den Nacheilenden von seinem Fahrrad zu stoßen. Kurz darauf entwendete der Mann ein unverschlossenes rotes Damenfahrrad und fuhr damit entgegen des Fahrzeugverkehrs in Richtung Oberweierer Straße. An der dortigen Baustelle versuchte er durch Tritte die Bauzäune zum Umstürzen zu bringen. So konnte sich der 26-Jährige in ein Seniorenwohnheim retten. Als der Gesuchte plötzlich über den Hinterausgang herausgerannt kam und erneut ´stiften gehen´ wollte, konnte er von seinem Verfolger überwältigt und bis zum Eintreffen der alarmierte Polizeikräfte festgehalten werden. Der Zeuge erlitt hierbei leichte Verletzungen. Letztlich ´baumelten´ die Hände des rabiaten Diebs doch noch in Handschellen. Wie sich herausstelle, war auch das anfangs benutzte Mountainbike gestohlen. Nun wird gegen den 26-Jährigen wegen verschiedener Delikte ermittelt. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß entlassen.

/wo

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de