Obs, Polizei

BSchwarzfahrer pöbelt gegen Zugbegleiterin

04.05.2017 - 15:51:39

Bundespolizeiinspektion Kassel / BSchwarzfahrer pöbelt gegen ...

Kirchhain (Kreis Marburg-Biedenkopf) - Ohne Fahrkarte war gestern Abend, gegen 18 Uhr, ein 28-Jähriger aus Marokko in einer Regionalbahn von Marburg nach Kirchhain unterwegs. Bei der Fahrscheinkontrolle wollte sich der Mann gegenüber der Bahn-mitarbeiterin nicht ausweisen. Die Fahrkosten bezahlen wollte er auch nicht. Er sollte daher den Zug verlassen, welches der unliebsame Fahr-gast aber verweigerte. Daraufhin verständigte die Schaffnerin die Bun-despolizei.

Erst als die Beamten vom Bundespolizeirevier Gießen den Mann an-sprachen, wies sich der 28-Jährige aus. Nach der Feststellung seiner Personalien kam der Mann, Asylbewerber aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf, wieder frei. Den Zug hat er anschließend verlassen. Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat gegen den Mann ein Strafverfahren eingeleitet.

OTS: Bundespolizeiinspektion Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/63990 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_63990.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel Heerstr. 5 34119 Kassel Pressesprecher Klaus Arend Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0172/8101945 E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_koblenz

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!