Polizei, Kriminalität

Brutaler Raub in Wohnung - Polizei sucht Zeugen

20.03.2017 - 17:41:47

Polizei Dortmund / Brutaler Raub in Wohnung - Polizei sucht Zeugen

Dortmund - Lfd. Nr.: 0334

Am Sonntagabend, 19.3.2017 gegen 21.50 Uhr, verschafften sich drei maskierte, männliche Täter durch Einschlagen der Balkontür Zugang zu einer Mehrfamilienhauswohnung in der Thüringer Straße.

In der Wohnung befand sich zur Tatzeit ein Ehepaar mit ihrem Kind. Der Ehemann wollte die Männer zurückdrängen, wurde aber von ihnen brutal zu Boden geschlagen. Während der Tat bedrohten zwei der drei Täter unentwegt das Ehepaar mit den Schusswaffen.

Die Täter durchsuchten die Wohnung und erbeuteten Bargeld und Schmuck. Alle Drei flüchteten über den Balkon in unbekannte Richtung.

Ein Täter wird als circa 180 cm groß mit einer dicklichen Figur beschrieben. Er war bekleidet mit einem blauen Kapuzenpullover bzw. Sweatshirt. Der zweite Täter hatte eine schlanke Figur, war circa 170 cm groß und dunkel gekleidet. Auch der dritte Täter war dunkel gekleidet. Er war circa 190 cm groß und hatte eine schlanke Statur.

Die Täter sprachen während der Tat kurzeitig albanisch.

Hinweise bitte an die Kriminalwache unter 0231-132-7441.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Gunnar Wortmann Telefon: 0231/132-1028 http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!