Polizei, Kriminalität

Brutaler Raub auf Getränkemarkt

13.08.2017 - 11:56:33

Polizei Düren / Brutaler Raub auf Getränkemarkt

Aldenhoven - Ein teilmaskierter Mann schlägt den Kassierer eines Getränkemarktes mit Glasflaschen ins Gesicht und flüchtet mit Alkoholika.

Am Samstag, 12.08.2017 gegen 14 Uhr betrat ein männlicher Kunde, der dem Personal sofort suspekt vor kam, den Getränkemarkt an der Blumenstraße. Mit Kapuze und Sonnenbrille hatte er sein Gesicht unkenntlich gemacht und begab sich mit hochprozentigen Spirituosen zur Kasse. Noch bevor der Kassierer den Kunden ansprechen konnte, wurde ihm ein waffenähnlicher Gegenstand entgegen gehalten. Ohne weitere Worte zu verlieren, schlug der Täter dann ein Flaschengebinde ins Gesicht des Angestellten, wobei die Glasflaschen durch die Wucht zersplitterten und der Angestellte verletzt wurde. Der Heranwachsende flüchtete dann zu Fuß aus dem Markt in unbekannte Richtung, wobei er eine Wodka-Flasche mitnahm. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte gegen 18 Uhr durch eine Streifenwagenbesatzung ein 20jähriger Tatverdächtiger aus Aldenhoven festgenommen werden. Bei seiner Festnahme trug der leicht alkoholisierte Heranwachsende eine Schreckschusspistole und einen Schlagring bei sich. Dem Tatverdächtigen wurde eine Blutprobe entnommen, er wurde am Wochenende dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de