Obs, Polizei

Brüggen-Bracht: Einbruch in Einfamilienhaus

10.10.2016 - 11:50:56

Kreispolizeibehörde Viersen / Brüggen-Bracht: Einbruch in ...

Brüggen-Bracht: - Im Laufe des Wochenendes brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus auf der Hendrik-Goltzius-Straße ein. Die Einbrecher waren zwischen Freitag und Sonntagabend durch den rückwärtigen Garten an die Terrassentür gelangt und hatten diese eingeschlagen und aufgedrückt. Sie erbeuteten diverse elektronische Geräte, u.a. auch einen Flachbildschirm sowie einige hundert Euro Bargeld. Hinweise nimmt das KK 2 unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. Verdächtige Geräusche, wie zum Beispiel das Klirren von Glas von einem Nachbargrundstück ausgehend, sollten immer ein Grund sein, sofort die Polizei über 110 zu informieren. Wir schauen gerne nach, ob das Geräusch harmlos ist oder ob wir mit Ihrer Mithilfe ggf. Wohnungseinbrecher auf frischer Tat antreffen. Scheuen Sie sich nie, den Notruf zu wählen, Sie verdächtigen mit Ihrer Mitteilung niemanden zu Unrecht, sondern helfen dadurch mit, Straftaten zu verhindern und Kriminellen ihr Handwerk zu legen!/ah (1323)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Antje Heymanns Telefon: 02162/377-1191 Fax: 02162/377-1199 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!