Polizei, Kriminalität

Breitnau und St.

24.10.2016 - 18:15:23

Polizeipräsidium Freiburg / Breitnau und St. Märgen: Einbrüche ...

Freiburg - LANDKREIS BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD

In der Zeit zwischen Samstag (22.10.2016) und Montagmorgen (24.10.2016) brachen unbekannte Täter zunächst bei der Freiwilligen Feuerwehr Breitnau in der Dorfstraße ein und stahlen dort verschiedenes Werkzeug. Mit diesem begaben sie sich in den allgemein zugänglichen Vorraum der Sparkassenfiliale, wo sie drei Türen gewaltsam öffneten und so in weitere Räume gelangten. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde jedoch nichts gestohlen.

Die beiden Einbrüche könnten im Zusammenhang stehen mit einem Einbruch in die Volksbankfiliale in St. Märgen in der Nacht von Sonntag auf Montag (23./24.10.2016). Hier hebelten Unbekannte die gläserne Türe zum Kundenraum auf und öffneten gewaltsam weitere Behältnisse und Türen. Aus einem Tresor wurde Bargeld gestohlen - wie viel ist allerdings noch nicht bekannt. Aus Aufzeichnungen einer Überwachungskamera geht die Polizei davon aus, dass diese Tat kurz vor 02.00 Uhr verübt wurde.

Ob es tatsächlich einen Zusammenhang zwischen den beiden Einbrüchen in Breitnau und dem in St. Märgen gibt, steht derzeit nicht fest.

Die Kripo in Freiburg hat die Ermittlungen übernommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon 07641/882-5777 (rund um die Uhr besetzt).

wr

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Walter Roth Polizeipräsidium Freiburg Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0761 882-1013 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!