Polizei, Kriminalität

Breisach - Alkoholisiert gestürzt

11.08.2017 - 13:12:02

Polizeipräsidium Freiburg / Breisach - Alkoholisiert gestürzt

Freiburg - Breisach - Einer Streife des Polizeireviers Breisach fiel am Donnerstagnachmittag ein Mann auf, der an der Bushaltestelle Christmannsweg sein Fahrrad reparierte. Da sein Hosenbein zerfetzt und am Knie eine blutende Wunde erkennbar war, wurde er angesprochen. Im Verlauf des Gesprächs, in dem er angab, soeben mit dem Rad gestürzt zu sein, konnte deutlicher Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Das Alkoholmessgerät zeigte gegen 18:10 Uhr fast 2,9 Promille an. Die richterlich angeordnete Blutentnahme wurde anschließend im Krankenhaus durchgeführt. Ein Versuch des 48-Jährigen, gegenüber den Polizeibeamten handgreiflich zu werden, scheiterte. Aufgrund seines Verhaltens und der Höhe des Promillewertes wurde er zu seinem eigenen Schutz mit zur Dienststelle und bis zur Erlangung der Nüchternheit in Gewahrsam genommen.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeirevier Breisach Tel.: 07667 9117-111 E-Mail: breisach.prev@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!