Polizei, Kriminalität

Brand in Notunterkunft

14.12.2016 - 15:40:56

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Brand in Notunterkunft

Schmallenberg - Am Dienstagabend um 23.50 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei zu einem Brand einer Notunterkunft in der Straße "Am Dornscheid" gerufen. In einem Zimmer war aus bislang unbekannten Gründen ein Brand ausgebrochen. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte konnte das Feuer durch die Bewohner eingedämmt werden. Die Wehren aus Bad Fredeburg und Schmallenberg konnte anschließend den Brand schnell löschen. Ein Bewohner zog sich eine Rauchvergiftung zu. Er wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Das Zimmer wurde stark beschädigt. Durch den Brandrauch sind mehrere Zimmer im zugehörigen Flur unbewohnbar. Die Unterbringung der betroffenen Bewohner wurde durch das Ordnungsamt der Stadt Schmallenberg sichergestellt. Erste Ermittlungen können eine technische Ursache für den Brand ausschließend. Ob es sich um Brandstiftung handelt oder der Brand durch Fahrlässigkeit entstand ist nun Bestandteil der Ermittlungen. Hinweise auf Brandlegung von außerhalb des Gebäudes liegen nicht vor.

OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65847 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65847.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de